Wirtschaftsprüfer – risiko- und prozessorientierte Prüfungsstrategie

Als Wirtschaftsprüfer ist uns der zunehmende Wandel des Arbeitsgebietes sehr bewusst: steigende Internationalisierung, erhöhte Komplexität von Unternehmen, Veränderung von ganzen Branchen, Digitalisierung, neue Bilanzierungsvorschriften.

Klein + Partner hat sich auf die neuen Herausforderungen eingestellt.

Grundlage unserer Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer in Köln ist die Erarbeitung einer risiko- und prozessorientierten Prüfungsstrategie. Diese basiert auf der Beurteilung des wirtschaftlichen und rechtlichen Umfeldes des geprüften Unternehmens, seiner Ziele, Strategien und Geschäftsrisiken, die anhand kritischer Erfolgsfaktoren beurteilt werden. Die Wirtschaftsprüfung wird dabei durch individuell zusammengestellte Prüfungsteams durchgeführt, die einen Bezug zur Branche haben. Besonderen Wert legen wir auf den prüfungsbegleitenden Austausch von Ergebnissen und die Erörterung von Verbesserungsvorschlägen, um dem jeweiligen Mandanten einen zusätzlichen Mehrwert aus der Prüfung zu schaffen.

Das Wissen und die fachlichen Fähigkeiten sämtlicher Mitarbeiter der Prüfungsabteilung werden ständig durch interne und externe Schulungen aktualisiert und erweitert.

Weitere Informationen zur Wirtschaftsprüfung

Als Wirtschaftsprüfer nehmen wir die Prüfung des allgemeinen Finanzgebarens von Unternehmen vor, was sich spezifisch auf die Jahresabschlussprüfung bezieht. Darunter sind folgende Bereiche zu verstehen:

  • Bilanzierung
  • Buchhaltung

Die Prüfung sieht kein Urteil über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens vor, wie die Öffentlichkeit oftmals fälschlich vermutet, sondern die Sicherstellung der sachlichen und formalen Korrektheit der Unternehmensangaben bezüglich der Finanzen.

Selbstverständlich beachten wir stets die Vorschriften zur Unabhängigkeit.

Login Form

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen